Page 3 - Chronogramme2020 - P. Herbert Douteil
P. 3

Allgemeine Gedanken und mehr oder persönliche Jahreslosungen:

                  2020* aMor sIt tIbI Vere VIrtVs optIMa – Liebe sei für dich wirklich die beste

                  Tugend.- Variante: 2020* aMor sIt tIbI DVX per Ingentes spInas asperas aD
                  astra. – Die Liebe sei dir der Führer auf dem Weg durch ungeheuer raue Dornen
                  zu den Sternen.


                  2020* beatVs VIr qVI In DoMo DeI habItat. – Glücklich der Mann, der im
                  Hause Gottes wohnt! -


                  2020* benIgne IesV et fortIs pIetatIs, sIs MIhI seMper Ipse IesVs! – Gnädiger
                  Jesus voll mächtiger Güte, sei du mich immer der echte Jesus. - Unser Gründer
                  Francisco Poullart de Places hinterließ uns Spiritanern dieses sein

                  Lieblingsgebet, – ein Gebetsruf freilich, der sich nur dann richtig erschließt und
                  verständlich wird, wenn man die Bedeutung des Namens „Jesus“ = „Erlöser“ an
                  die zweite Stelle des Gebetes stellt, nämlich: „Gütiger, gnädiger und mächtiger
                  Jesus, sei für mich immer der Erlöser, der mich rettet!“


                  2020* benIgne IesV IVstae pIetatIs, sIs nobIs aestIMator MerItI. – Gütiger Jesus,
                  voll gerechter Freibegibkeit, sei uns ein Abwäger des Verdienstes.


                  2020* bonVM faVstVMqVe. – <Ich wünsche, dir Bruder,> Gutes und
                  Erfolgreiches!


                  2020* Da totIs serVIs tVIs Cor DoCILIs sapIentIae pIae DIsCernentIs reCta e
                  faLsa. – <Salomon betet:> „Gib all deinen Knechten ein Herz der lernbereiten
                  Weisheit, um gottesfürchtig zwischen richtig und falsch zu unterscheiden!“ – 1

                  Kön 3,9

                  2020* DeVs aDIVtor MeVs fortIs et sapIens sIne fIne est. – Gott ist immer mein

                  starker und weiser Helfer.

                  2020* eXpeCtans In Deo spera InfInIte! VIVenDo spIras et speras et speranDo

                  VIVIs spe saLVVs faCtVs. tVa spes est sICVt anCora fortIs tVta. – Indem du
                  ohne Ende in Gott ausharrst, hoffe (Ps 130,3)! Solange du lebst, atmest und
                  hoffst du, und solange du hoffst, lebst du, bist du durch die Hoffnung gerettet

                  (Rm 7,24). Deine Hoffnung ist wie ein sicherer Anker (Hb 6,19).

                  2020* IesVs ChrIstVs InVItat nos: VenIte aD Me, Inopes parVVLI et ContrItI

                  qVI LaboratIs et oneratI estIs. ego frater fortIs refICIo Vos a totIs poenIs et
                  LaborIbVs VestrIs. – Jesus Christus lädt uns ein: „Kommt zu mir, ihr armseligen
                  Kleinen und Zerschlagenen, die ihr mühselig und beladen seid, ich, euer starker




                                                                                                      2
   1   2   3   4   5   6   7   8